Stunden / Kurse

Workshops / Events

Menü

Rückbildung mit Pilates

Herzlichen Glückwunsch! Du bist Mutter geworden!   Du hast eine körperliche Höchstleistung vollbracht. Deine Muskeln, Bänder, Sehnen und dein Bindegewebe hatten neun Monate lang Zeit um langsam mit dem Kind zu wachsen. Lass deinem Körper nun auch genügend Zeit sich zurück zu bilden. Falls du stillst, bleiben die Muskelfasern, das Bindegewebe und die Haut noch locker und entspannt. Trotzdem, oder gerade deswegen, ist die Rückbildung von zentraler Bedeutung.
Durch die schwachen, instabilen Muskeln, Sehnen und Bänder können Funktionseinschränkungen entstehen, die sich in Form von folgenden Beschwerden zeigen können:

• Rückenbeschwerden
• Blasenschwäche/Inkontinenz
• Druckgefühl im Unterleib
• Schmerzen im Bereich des Beckens
• Sexuelle Unlust

Schwache Rumpf- und Beckenbodenmuskulatur sorgen für eine schlechte Haltung und eine unschön geformte Körpermitte. Pilates hilft wieder mehr Spannung in die Körpermitte zu bringen, was nach einer Entbindung auch emotional willkommen ist.

Dieser Kurs hat zum Ziel sanft die Beckenboden- und tiefen Bauchmuskeln zu aktivieren, um für die Belastungen des Alltags schneller gewachsen zu sein und der Baby-Alltag weniger Beschwerden mit sich bringt. Abgesehen von Rumpfkräftigung beinhaltet der Kurs auch immer Übungen um die Kraft an Armen und Beinen zu verbessern. Nächster Start Kurs:  7. Oktober 2017, 11h15. Anmeldung hier oder unter Kontakt